Kategorien
things that make me happy

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Am Wochenende war Übergabesitzung vom 2016er Bundesvorstand der Wirtschaftsjunioren an den 2017er Vorstand. Im ansprechenden Hipster-bis-festlichen Rahmen im Pfefferberg in Berlin, habe ich der letzten Sitzung der 2016er beiwohnen dürfen und sitzte dann selber Vorstand in der 2017er Sitzung die nachmittags stattfand. Soweit so gut, ganz spannend sowas, aber auch aus den Landesvorstandssitzungen bei denen ich als bay. Pressesprecher dieses Jahr mitwirken durfte bekannt. Das Ganze ist auf Bundesebene natürlich noch eine ganze Nummer größer, weil hier zum Beispiel alle Landesvorsitzenden ebenfalls mit dabei sind.

Nach einem anstrengenden Tag (der Zug nach Berlin zuckelte um 05:30 in Schweinfurt los) mit zwei Sitzungen und einer Abendveranstaltung fiel ich relativ früh im Hotel ins Bett. Am nächsten Morgen dann kurze Touri-Tour durch Prnzlbrg und dann wieder ab nach Hause (nicht ohne ein Mitbringsel in Form eines Pastrami-Bagles von Schlomo’s im Gepäck). Das Hotel „Die Schule“ ist übrigens mit Riesenzimmern mit allem Pi-pa-po eine Top Ausgangsbasis für eine Prenzlauer Berg / Berlin Erkundung – Top ÖPNV Anbindung inklusive. Das Hotel ist eine Sprachschule mit angeschlossenem Hotel, riesig groß und hat ein lustig ungezwungenes Schüler/Studenten Vibe.

Hier ein paar Bilder:

 

Von Florian Kohl

Florian Kohl ist Geschäftsführer beim Revista Verlag in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de