QR Code – joah oder nö?

Visitenkarten mit QR Code

Visitenkarten mit QR Code

Ich habe mir gerade ein paar Visitenkarten zusammen geklickt und dachte natürlich wieder mal darüber nach, wie sinnvoll oder sinnlos QR Codes auf Visitenkarten sind. In diesem Fall kann man über den QR Code direkt die wichtigeren Adressdaten in sein Adressbüchlein auf dem Smartphone der Wahl speichern. Wie haltet Ihr es mit QR Codes auf Visitenkarten? Sinnvoll? Geduldetes Übel? Alles Mist, weil Ihr Evernote Hello nutzt?

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich zitiere jetzt mal einen ganz wunderbaren Menschen, nämlich mich selbst:

    Mit einer auf der Karte abgedruckten kompakten Webadresse, die auf eine standardisierte VCF-Datei weiterleitet, wären die meisten Empfänger von Visitenkarten sicherlich schneller bedient.

  2. Ich würde sagen, dass für jeden etwas dabei sein kann. QR-Code und darunter eine kompakte Webadresse. Wen sollte ein QR-Code stören?