Kategorien
blog

YouTube vs. Vimeo – Fight!

Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich mich bereits für einen von den Kontrahenten entschieden (das „kurze O’Reilly Buch-Entpack-Zeremoniell auf Vimeo ist, denke ich, Hinweis genug). Ich möchte dennoch kurz vorstellen, warum ich mich gegen den offensichtlichen Platzhirschen entschieden habe und was meine Überlegungen dabei waren. Klar ist die Gewichtung rein subjektiv. Hier also gemischt die Pros und Cons:

  • Vimeo ist schick, einfach gehalten, ästhetisch
  • Videos hochladen fühlt sich bei Vimeo einfacher an als auf YouTube
  • Vimeo hat deutlich weniger Nutzer als YouTube
  • YouTube ist, was die Benutzeroberfläche angeht, deutlich unübersichtlicher. Mir geht es, da ich relativ wenig mit Video mache, oft so dass ich ein Feature mit dem „Das war doch gerade eben noch hier“-Effekt suche
  • Die Vimeo iOS-App ist wunderhübsch
  • Vimeo: nur ein HD Video Upload pro Woche (Freemium) und ausgebremster Upload für die kostenlosen Accounts
  • YouTube blendet Werbung ein

Ich habe mich auf Vimeo eingeschossen sowohl für den Revista Verlag als auch für mein Blog hier (http://vimeo.com/floriankohl).

Mir ist klar, dass ich damit einiges an Reichweite vergebe. Ich gehe aber davon aus, dass solche Nischen Keywords kaum von der massiv höheren Nutzerzahl von YouTube profitieren würden.

Klar kann man argumentieren, die Chance auf YouTube zufällig entdeckt zu werden ist deutlich höher. Inwiefern das aber für diese Extremnischen funktioniert müsste man mal messen (™). (Hat da jemand aktuell Zeit und Bock, ich leider weder noch ;) )

Demnächst schreibe ich dann noch etwas über Audio vs. Video und warum ich als Podcastmensch und überhaupt audioaffiner Onliner mich ausgerechnet dann doch für Video entschieden habe. Die Antwort ist so überraschend wie einfach.

Von Florian Kohl

Florian Kohl ist Geschäftsführer beim Revista Verlag in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de