Öffentlichkeitsarbeit als Standortfaktor

Bei den Standortfaktoren unterscheidet man gemeinhin zwischen „harten“ und „weichen“ Faktoren. Harte sind zum Beispiel Steuern, Abgaben, Subventionen, Infrastruktur, BREITBAND usw. usf. zu den weichen zählen das Kultur- und Bildungsangebot, die Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Im Grunde beziehen sich Standortfaktoren auf die Standortwahl von Unternehmen. Warum meiner Meinung nach die Öffentlichkeitsarbeit einer Kommune auch als… Öffentlichkeitsarbeit als Standortfaktor weiterlesen

Neue Medien und Social Networking im Stadtmarketing

Schon etwas älter (von 2011) aber trotzdem noch interessant zu lesen. Ein Orientierungsleitfaden von Andrea Schneider:  „Social Media im Stadtmarketing“ (.pdf) Ps.: Dornbirn hat ein ganz schickes Gemeindeblatt, zu finden unter: http://www.dornbirn.at/Gemeindeblatt.87.0.html

Twitter in der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit

Der Kurznachrichtendienst Twitter scheint für viele Unternehmen entweder uninteressant zu sein oder sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen. In der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit ist Twitter dennoch ein Instrument, auf das nicht verzichtet werden sollte. Denn direkter ist der Kontakt zu den Bürgern kaum möglich, und das in beide Richtungen. Man kann sowohl informieren als… Twitter in der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit weiterlesen

Buchrezension: Corporate Blogs – Meike Leopold

„Ach über Weihnachten hast Du bestimmt Zeit für ein paar Buchrezensionen“. „Ein paar“, das ich nicht lache. Nicht einmal für eine Buchrezension hat es „über Weihnachten“ gelangt. Manchmal überschätzt man seine Fähigkeit zur Selbstmotivation eben maßlos, darüber gibt es aber auch bestimmt ein paar gute Bücher. Gutes Stichwort, gute Bücher; So eines ist nämlich das… Buchrezension: Corporate Blogs – Meike Leopold weiterlesen

Buchrezension: Berufsziel Social Media

Der Untertitel des Büchleins (riesig ist es wahrlich nicht): „Wie Karrieren im Web 2.0 funktionieren“ Nico Lumma, Stefan Rippler und Branko Woischwill schreiben auf 120 Seiten über Social Media als Beruf und führen Expertengespräche. Das Buch ist schnell gelesen und wirklich nicht langweilig geschrieben. Vor allem die Expertengespräche haben mich sehr interessiert. Hier findet man… Buchrezension: Berufsziel Social Media weiterlesen

Buchrezension: The Science of Social 2

Von Lithium bekam ich ein Rezensionsexemplar von „The Science of Social 2“ (vielen Dank dafür). Das Buch liest sich recht schnell und ist mit einigen Grafiken und Diagrammen (leider nur in schwarz/weiß) verziert. Der Nachfolger von „The Science of Social“ ist vom Chief Scientist von Lithium Michael Wu geschrieben. Dementsprechend sind die Konzepte meist wissenschaftlich… Buchrezension: The Science of Social 2 weiterlesen

Buchrezension: PR im Social Web – Das Handbuch für Kommunikationsprofis

Puh. Wo soll ich anfangen? Wer auf der (nigelnagelneuen) Fanpage mitverfolgt hat, was ich so bisher über das Buch geschrieben habe, wird vor allem eins festgestellt haben: Ich bin begeistert, restlos. „Das Handbuch für Kommunikationsprofis“ – „Wenn Du vor dem Lesen noch keiner warst, biste hinter her einer“ sollte da noch als Subtext darunter stehen. Das… Buchrezension: PR im Social Web – Das Handbuch für Kommunikationsprofis weiterlesen