Öffentlichkeitsarbeit als Standortfaktor

Bei den Standortfaktoren unterscheidet man gemeinhin zwischen „harten“ und „weichen“ Faktoren. Harte sind zum Beispiel Steuern, Abgaben, Subventionen, Infrastruktur, BREITBAND usw. usf. zu den weichen zählen das Kultur- und Bildungsangebot, die Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Im Grunde beziehen sich Standortfaktoren … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: blog

Neue Medien und Social Networking im Stadtmarketing

Schon etwas älter (von 2011) aber trotzdem noch interessant zu lesen. Ein Orientierungsleitfaden von Andrea Schneider:  „Social Media im Stadtmarketing“ (.pdf) Ps.: Dornbirn hat ein ganz schickes Gemeindeblatt, zu finden unter: http://www.dornbirn.at/Gemeindeblatt.87.0.html

  • Veröffentlicht in: blog

Twitter in der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit

Der Kurznachrichtendienst Twitter scheint für viele Unternehmen entweder uninteressant zu sein oder sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen. In der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit ist Twitter dennoch ein Instrument, auf das nicht verzichtet werden sollte. Denn direkter ist der Kontakt … Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: blog